Logo der Heimatseite

thola.de

Thorsten Lange

Eingangsseite
Azura - Katze
Zahlentheorie
Politik
Astronomie
Rennrad
Computer
Sprüche
AK Plesse
AK Bovenden

30.10.2022

Bovenden

Impressum Datenschutz

Balkonsolar

Technik

  • 2 x EPP 380 Watt HIEFF Monokristallin Solarmodul Silber: Das monokristalline Solarmodul erreicht durch den Einsatz von 120 PERC-Halbzellen und der Nutzung der Halbzellen-Technologie eine hervorragende Nennleistung von 380 Watt.
  • 1 x Hoymiles Wechselrichter 600 / APsystems YP 600
  • 2 x Balkonhalterung mit Aufständerung von PrimeSolar Solutions.
  • 1 x APsystems ECU-B zur Erfassung und Übermittlung der Systemleistungsdaten in Echtzeit und zur Kontrolle über jedes Panel.
  • 1 x myStrom WiFi Switch zum Schalten sowie Messen von Stromverbrauch und Stromerzeugung von Mini-PV-Anlagen.

Aufbau

Am 28.10.2022 baute ich mit Hilfe eines Kollegen endlich unsere Balkonsolaranlage auf. Nach der sich lange hinziehenden Bestellphase, siehe auch im unteren Abschnitt, lagen die ganzen Materialen seit zwei Wochen bereit und sollten nun am langen Wochenende endlich in Betrieb genommen werden.

Um eine detailliert beschrieben "IKEA-Bauanleitung" handelte es sich nicht, aber mit ein wenig Überlegen und Ausprobieren kamen wir bei der Balkonhalterung doch ans Ziel. Die Befestigung durch die Zwischenräume der Holzplanken des Balkons hindurch funktionierte auch mit Tricksereien, da mein Kollege von unten auf der Leiter stehend mit der falsch gelieferten Flachdachhalterung als Keil die bereits hängende Halterung noch einmal etwas abheben konnte, während ich von oben her die Schrauben in die richtige Position schob.

Auch der Anschluß des Wechselrichters klappte nach einem kurzen Studium der englischsprachigen Anleitung, die ich von der Website des Verkäufers geholt hatte. Die deutschsprachige Anleitung entdeckte ich erst später auf der Website des Herstellers. Schließlich blinkte der Wechselrichter grün und zeigte seine Funktionalität an. Insgesamt brauchten wir knapp drei Stunden für den Aufbau.

Zum Schluß bemerkten wir die Antenne am Wechselrichter. Durch die lange Verzögerung seit Bestellung der Anlage war mir die Auslesefunktionalität ganz entfallen. Nach einer kurzen Internet-Recherche bestellte ich am folgenden Tag das erforderliche Auslesegerät. Zunächst nahm ich aber die einfache temporäre Messung per myStrom WiFi Switch in Betrieb, siehe unten.

Offizielle Anmeldung der Balkonsolaranlage

Nach der aktuell geltenden Rechtslage muß die Balkonsolaranlage sowohl bei der Bundesnetzagentur und im Marktstammdatenregister als auch beim direkten Netzbetreiber angemeldet werden. Beim Marktstammdatenregister gibt es ein Online-Formular.

Vollständige herstellerunterstützte Überwachung

Der Wechselrichter enthält die Möglichkeit, per Zusatzgerät die internen Daten auszulesen bis in die Modulebene hinein. Das APsystems ECU-B für 90 Euro inklusive Versand kann bis zu vier Wechselrichter ansteuern und ist daher für Balkonsolar völlig ausreichend dimensioniert. Da mein Doppelhaushälftennachbar zufällig denselben Wechselrichter gekauft hatte, bot ich ihm die gemeinsame Auslesung an.

Details folgen, sobald die Ausleseeinheit eingetroffen und angeschlossen ist.

Einfache eigene Überwachung

Mit dem myStrom WiFi Switch lassen sich die Werte der Strommessung sehr leicht gescriptet auslesen und weiterverarbeiten. Das Gerät wird zunächst per WSP ins lokale Wlan gehängt. Dann sollte man eine feste IP Adresse vergeben, damit die Scripte später auch noch laufen, wenn das DHCP des Wlan eine neue Adresse auswürfeln sollte.

Nun benötigt man nur nuch eine Maschine mit curl, um die aktuellen Daten abzufragen. Es bietet sich ein Raspberry Pi an, der gescriptet die Werte regelmäßig holt, in einer Datenbank ablegt und Profilverläufe und andere Auswertungen durchführt. Aus Gründen des Datenschutzes nutze ich nicht die Website des Herstellers mit einem Account, an die das Gerät die Daten senden und der Anwender per Smartphone-App die Auswertungen betrachten kann.

Hier folgt nun das Protokoll der manuellen Abfragen am ersten Betriebstag, einem ungewöhnlich warmen und sonnigen Sonntag Ende Oktober. Die Rest-Api liefert die drei Werte power mit der aktuellen Leistung, Ws als Watt pro Sekunde seit der letzten Abfrage sowie die aktuelle temperature in Grad Celsius.

Zu sehen ist die höchste Energieproduktion mit 516 Watt um 12:50 Uhr sowie über den schon kurzen Tag verteilte Entwicklung der Energiegewinnung. Bei der Abfrage um 14:24 Uhr fallen durchgezogene Wolken auf. Das Integral über den ganzen Tag kommt auf eine Gesamtleistung von etwa 2.6 kWh. Der Stromzähler im Hausanschlußraum zeigte mittags die erste eingespeiste Kilowattstunde an, wobei die PV-Anlage ja auch bereits am Tag zuvor lief, aber meine Auslesung noch nicht. Einen Tag darauf waren bereits zwei Kilowattstunde eingespeist, die Ausbeute betrug wegen bewölkten Wetters aber "nur" etwa 1.5 kWh.

$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":8.8,"Ws":9.8,"relay":true,"temperature":19.1}  Sun Oct 30 07:41:55 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":117.4,"Ws":43.7,"relay":true,"temperature":14.6}  Sun Oct 30 08:39:19 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":272.8,"Ws":159.1,"relay":true,"temperature":15.8}  Sun Oct 30 09:15:58 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":292.5,"Ws":276.9,"relay":true,"temperature":15.5}  Sun Oct 30 09:18:49 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":312.5,"Ws":295.6,"relay":true,"temperature":18.5}  Sun Oct 30 09:30:02 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":332.5,"Ws":326.5,"relay":true,"temperature":21}  Sun Oct 30 09:46:18 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":512.9,"Ws":461.1,"relay":true,"temperature":28.3}  Sun Oct 30 12:45:12 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":516.1,"Ws":513.2,"relay":true,"temperature":28.4}  Sun Oct 30 12:50:10 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":490,"Ws":476.7,"relay":true,"temperature":26.7}  Sun Oct 30 13:12:07 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":479.1,"Ws":480.8,"relay":true,"temperature":26.5}  Sun Oct 30 13:19:19 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":381.5,"Ws":451.6,"relay":true,"temperature":26.3}  Sun Oct 30 13:24:57 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":404.1,"Ws":400.8,"relay":true,"temperature":25.8}  Sun Oct 30 13:30:51 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":95.6,"Ws":286,"relay":true,"temperature":23.7}  Sun Oct 30 14:24:14 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":296.9,"Ws":226.7,"relay":true,"temperature":22.3}  Sun Oct 30 14:54:20 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":208.1,"Ws":270,"relay":true,"temperature":23}  Sun Oct 30 15:03:23 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":21.1,"Ws":86.2,"relay":true,"temperature":24}  Sun Oct 30 16:05:01 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":9.6,"Ws":14.6,"relay":true,"temperature":23.5}  Sun Oct 30 16:23:11 CET 2022
$ curl --location -g --request GET 'a.b.c.d/report' ; date
{"power":0,"Ws":4.1,"relay":true,"temperature":22.1}  Sun Oct 30 17:07:15 CET 2022

Bestellungsproblematik